Referenzobjekte Schwimmbäder

 

Miami

 

Ein Edelstahlpool mit gehobener Ausstattung. Das beheizte Schwimmbad verfügt über eine integrierte Treppe und ist 7×4,5 m groß. Die All-in-One Gegenstromanlage Ospa-TopSwim ermöglicht dem Kunden neben der sportlichen Herausforderung auch das ruhige schwimmen. Für hygienisch reines Wohlfühlwasser sorgt dabei die vollautomatische Ospa-BlueClear-Anlage. Optisch besonders reizvoll ist bei diesem Projekt der bewusst gewählte starke Kontrast zwischen dem matt-schimmernden Edelstahl des Beckens und der warmen Ausstrahlung der sandsteinfarbenen Natursteinmauer und der Beckenumrandung aus Feinsteinzeug. Die Schwimmbadabdeckung wurde in einem Rucksackschacht verbaut und fährt nahezu unsichtbar aus einem kleinen Schlitz in der Beckenwand.

 

 

 

 

 

Ardesia

 

Mit der Optik eines erfrischenden Bergsees beeindruckt dieses 11 Meter lange Schwimmbad. Damit der Pool und die ländliche Architektur des Hauses harmonisch zusammenpassen, ist das Becken in einer Schiefersteinoptik geplant worden. Dafür sorgt die hier verlegte Alkorplan Touch Beckenauskleidung “Elegance”. Besonders elegant wirkt dabei der Beckeneinstieg. Die Desinfekton mittels Aktivsauerstoff garantiert Badespaß ganz ohne Chlor. Für die perfekte Nackenmassage sorgt der an der Stirnseite des Beckens integrierte Nackenschwall.

 

 

 

 

Serena

 

Ruhiger geht es kaum. Umgeben von Feldern und Wald sorgt dieser große, beheizte Infinitypool für die perfekte Entspannung. Das Becken ist am Haus bündig in die Terrasse eingelassen. Durch den abfallenden Garten haben wir zwei Beckenkanten als 14-metrige Infinity-Überlaufrinne ausgebildet, so dass beim Schwimmen die Blicke ungehindert in die grüne Ferne schweifen können.

 

 

 

 

La Réserve

 

Ein Schwimmbad und ein Garten genau aufeinander abgestimmt, gebaut und geplant aus einer Hand mit einem perfekten Endresultat. Das ist unser Anspruch dem wir gerne immer wieder für unsere geschätzten Kunden gerecht werden. So auch bei diesem Projekt – La Réserve. Die Schwimmbadtechnik und -beheizung wurde im angrenzenden Saunahaus integriert. Der bestehende Garten wurde dabei nahezu komplett rückgebaut und neu gestaltet.  Das Schwimmbad wurde mit feinsten italienischen Keramikbelägen in hellem beige umrandet. Rollrasen, Bepflanzung und Grundstückseinfriedung erfolgten unter Anderem ebenfalls durch uns. Dabei entstand eine mediterrane Rückzugsoase.

 

 

 

 

Infinity One

 

Unser Projekt Infinity One präsentiert sich sowohl bei Tag als auch bei Nacht majestätisch. Das Grundstück wurde dabei von uns in 2 Ebenen unterteilt. Auf der oberen Ebene, die durch Ihre Geradlinigkeit besticht, befindet sich an einer großzügig gestalteten Terrasse aus Feinsteinzeug das Schwimmbad. Aufgrund der Höhenunterschiede im Areal rieten wir unseren Kunden zu einem Infinitybecken mit Überlaufrinne. Auf der Unteren Ebene wurden dagegen eher geschwungene Elemente verwendet wie beispielsweise der Gartenteich die Brücke und das runde Fenster im Saunahaus. So schufen wir eine einmalige Komposition aus Anwesen und Garten für unsere zufriedenen Auftraggeber.

 

 

 

 

Goliat

 

Gerade wenn ein Pool erst Jahre nach dem Hausbau zum Thema wird, ist es nicht einfach, ein bis ins Detail stimmiges Gesamtkonzept zu realisieren. Wir haben uns viel Zeit für die Beratung genommen, mit den Bauherren ein exakt zu Ihren Vorstellungen passendes Konzept vorgeschlagen, das die Wünsche der Bauherren genau getroffen hat. Klare Linien, stimmige Proportionen, farblich exakt abgestimmte Materialien – wer Haus und Pool-Garten heute sieht, kann kaum glauben, dass zwischen dem Hausbau und dem Einbau des Schwimmbads einige Jahre liegen. So ein harmonisches Ergebnis lässt sich nur erzielen, wenn die Planer akribisch auf jedes noch so kleine Detail achten. Aber auch die Bauherren hatten sich lange Zeit mit dem Projekt beschäftigt und viele gute Ideen gesammelt. So war es ihnen zum Beispiel wichtig, das Becken durch Platten aus Granit einzurahmen die sich farblich vom Belag der bestehenden Terrasse absetzen. Gemeinsam haben wir dann anthrazitgraue Granit-Platten ausgesucht, die genau zur Fassade des Hauses passen.

 

 

 

Mediterana

 

Verlockender Anblick mit mediterranem Flair. Mit diesem Pool hat sich der Bauherr einen lang gehegten Traum erfüllt. Deshalb waren offene Blickbezüge bei der Konzeption der Anlage ein zentrales Kriterium. Den verlockenden Anblick des funkelnden Wassers wollten die Bauherren sowohl von der etwas höher gelegenen Travertintertasse, als auch vom Wohnbereich aus genießen können. Der Aufgrund seiner Länge für ausgiebiges Bahnenschwimmen gut geeignete Pool ist beheizt und kann somit ganzjährig genutzt werden. Zudem sorgen die extra schmalen Skimmer für einen extrem hohen Wasserstand. Ein für Haut und Augen schonendes Wasserdesinfektionsverfahren mittels Salzelektrolysetechnik sorgt für ein besonders angenehmes Badeerlebnis. Die speziell angefertigte Travertinpoolrandsteine wurden nochmals mit einer sehr wetterbeständigem Holzterrasse umrandet, um den perfekten Kontrast zum Plattenbelag zu schaffen.

 

 

 

Liebe zum Detail

 

Auf den ersten Blick sieht der Betrachter nur ein in Farben und Formen aufeinander abgestimmtes Ensemble aus schlichtem Haus und konsequent-geradlinigem Pool. Was der erste Blick nicht verrät: Um dieses absolut harmonische Ergebnis zu erreichen, war ein von uns individuell eingepasstes Becken notwendig – dass sich perfekt in den Reihenhausgarten integrieren lies. Eine weitere Herausforderung bestand darin, den neuen Plattenbelag mit der bestehenden Terrasse zu verbinden. Dabei wurden zwei Reihen Pflastersteine nebeneinander entlang der angrenzenden Plattenbeläge gesetzt. Jede der Reihen besteht aus jeweils einem der beiden Granittöne, die im und um den Pool verbaut wurden, um den perfekten Übergang zu schaffen. Auch der Duschbereich wurde aus den selben Materialien gestaltet und schmiegt sich somit ebenso perfekt mit ins Bild der Anlage. An der Seite gegenüber der Sitzgarnitur musste ein Teil der ursprünglichen Bepflanzung weichen, um Platz für eine Loungeinsel zu schaffen die es dem Kunden ermöglicht den Sonneneinfall zu jeder Tageszeit optimal nutzen zu können. Des Weiteren verfügt der Pool über eine extrem energieeffiziente Wärmepumpe die den Pool binnen kürzester Zeit auf bis zu 32 Grad Wassertemperatur heizt.

 

 

 

Nuova Vida

 

Bei diesem Projekt wurde einem Schwimmbad aus dem Jahre 1980 neues Leben eingehaucht. Angefangen beim Mauerwerk, über die Auskleidung und Schwimmbadtechnik, bishin zum Terrassenbelag wurde alles komplett entkernt und anschließend saniert. Das Vorher – Nachher sorgt hier für eine ganz besondere Faszination. Durch die neuen Farbakzente hat der ganze Bereich optisch enorm an Reiz gewonnen. So blieb dem Becken die schicke römische Treppe erhalten die jetzt, dank der neuen TOUCH-Schwimmbadauskleidung und dem neu verlegten mandelfarbenen Terrassenbelag aus Feinsteinzeug, erst richtig zur Geltung kommt. Auch technisch spielt das neue Becken jetzt in einer ganz anderen Liga. Dafür sorgen die elegant neu integrierten Gegenstromanlage, neue stromsparende LED Schwimmbadlampen und die moderne benutzerfreundliche Wasserfiltrations- und Dosiertechnik.

 

 

 

Secondspring